Startseite Foren Arbeiten – Wohnen – Mobilität (AWM)

Mobilität war und ist immer Voraussetzung für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung. Die Entwicklung der Mobilität wiederum, insbesondere die des Autos, ermöglichte städtebaulich – räumliche Strukturen, die zu einer immer stärkeren räumlichen Trennung von Wohnen und Arbeiten führte. Heute wird der Autoverkehr – von dem ein Teil der Pendlerverkehr ist – nur noch als notwendiges Übel akzeptiert. Doch wie notwendig ist der Verkehr zwischen Wohn- und Arbeitsplatz? Welche Möglichkeiten gibt es diesen Verkehr zu reduzieren, auf umweltfreundliche Verkehrsmittel zu lenken oder gar überflüssig zu machen? Am Beispiel des Rhein-Neckar-Raums wollen wir über dieses Thema diskutieren, Daten sammeln und Lösungen andenken.
Ansicht von 5 Themen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Ansicht von 5 Themen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um neue Themen zu erstellen.